Home
IMPRESSUM
Aktuelles
2019 Termine
2020 Termine
Der Vorstand
Geschichte
Reutlingen
Wir informieren
Kunst und Literatur
Arbeitsgruppen
Termine 2018
Veranstaltungen 2017
Veranstaltungen 2016
Trachtengruppe
Musik und Freunde
Kontakt
ARCHIV
Termine 2017
Termine 2016
Veranstlatungen 2015
Heimattage Temeswar
Banater Kirchweih
Termine 2015
Veranstaltungen 2014
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2009 & 2010
Archiv Termine
Archiv Aktuelles
Archiv - Info
Archiv 2013
Weihnachten `13
Weihnachtsmarkt RT
WM - Banater Jugend
Adventsbasteln
Kulturtagung - Video
Herbstfest ´13
Dirndlball `13
Treffen der Chöre'13
HOG Bakowa
Unternehmer Ott
HOG-Treffen Neupanat
Vinzenzifest '13
Nachkirchweih'13
Kirchweih ´13
Heimattreffen `13
Schwarze Pfingsten
Gemeindefest `13
60 Jahrfeier `13
Büffelfest ´13
Wallfahrt `13
1. Maifest `13
Kulturnachmittag `13
Wanderausflug `13
Fasching `13
Einw. Stadthalle `13
Lesung G Ortinau `13
Sauerkrautessen `13
Ulm-Zukunft HOG `13
Tagung  KV und HOG
Osterbasteln `13
KV Wahlen ´13
Volkstanzfest. `13
Polkaweltrekord´13
Betzinger Dorffest
HOG-Kreuzstätten
BdV-Heimattage
HOG Sackelhausen
49. Kulturtagung `13
Presse
Weihnachtsfeier
2016 Weihnachtsfeier
 

           Begrüßung durch Landrat Joachim Walter

 

Eröffnung der Ausstellung-Schwarze Pfingsten-Deportation in die Baragan-Steppe 1951-1956

Am Mittwoch, den 19. Juni 2013, 19:00 Uhr

 

 Eine Ausstellung des Internationalen Zentrums für Kommunismusforschung ( Rumänien) in Kooperation mit dem Landratsamt Tübingen und dem Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde (IdGL)

Begrüßung durch Prof. Reinhard Johler, Leiter des IdGL

 

Einführung durch Dr. Mathias Beer: Deportation, Flucht und Vertreibung als Signum des 20. Jahrhunderts

 

Romulus Rusan: Schwarze Pfingsten-Hintergründe und Entstehung der Ausstellung.

Dr. Olivia Spiridon als Übersetzerin der rumänischen Sprache

 

Lesung: Ana Blandiana-Entwürfe der Vergangenheit

 

Ana Blandiana (mit bürgerlichem Namen Otilia Coman, 1942 in Temeswar/Timişoara geboren) ist eine geschätzte Dichterin und Bürgerrechtlerin. Vor 1989 deckte sie Missstände des sozialis-tischen Rumänien auf und war als Dissidentin bekannt. Ana Blandiana und ihr Ehemann, der Schriftsteller Romulus Rusan (1935 in Alba Iulia geboren), sind Gründungsmitglieder der Bürgerallianz (Alianţa Civică) und der Academia Civică, eine Stiftung, welche die Gedenkstätte Sighet zur Aufarbeitung der kommunistischen Vergangenheit Rumäniens verwaltet. 
 

 

Michael Koppi, Ehrenvorsitzender des KV Reutlingen, Landsmannschaft der Banater Schwaben, Romulus Rusan, und Johann Pless, Stellvertretender Vorsitzender des KV Reutlingen der Banater Schwaben bei der Eröffnung der Ausstellung im Landratsamt Tübingen.

 

 

 

 

Der Stellvertretende Vorsitzende des KV Reutlingen, Johann Pless mit der Dichterin und Bürgerrechtlerin Ana Blandiana und dem Banater Schwaben, Herr Recktenwald bei der Ausstellungseröffnung.